Dienstag bis Sonntag* : 9:00 bis12:00 - 14:00 bis 18:00
550 route d'Eecke 59114 Terdeghem - Frankreich
+33 (0)3 28 48 16 10

Eine Pferdemühle in Steenmeulen

12 Mrz

Jospeh Markey, Müller der Steenmeulen, arbeitet seit dem Winter 2019 an diesem Nachbau einer Rossmühle. Ein Langzeitprojekt, das den Besuchern einen neuen Einblick in die verschiedenen Formen von Schleifwerkzeugen bietet, die es gegeben hat. Sie vervollständigt nicht nur die Sammlung von Mühlsteinen, sondern auch den Nachbau der persischen Mühle. Fast fertig, dieses Modell der Mühle mit Karussell ist bereits funktionsfähig. Es wartet nur darauf, dass sein Holzpferd komplett fertiggestellt wird!

Was ist eine Rossmühle?

Dies ist die erste Form der Mühle, die im Westen erschien. Mit der Sesshaftwerdung der Menschen und der Zunahme der Bevölkerung erwies sich das Mahlen von Getreide mit Stößeln oder Handmühlen bald als unzureichend. Wir mussten mehr produzieren!

Es ist dann, dass die Mühle als „mit Blut“ bekannt erschien, weil durch die Kraft eines Lebewesens aktiviert: Mensch oder Tier. Das Prinzip ist immer das gleiche: Eine Schleifscheibe wird durch die Antriebskraft über eine ruhende Scheibe aktiviert. Durch diese Reibung wird Mehl oder Öl gewonnen.

Die Rossmühle ist speziell die Art von Mühle, die durch ein Pferd betrieben wird. Daher auch der Name „Rossmühle“ für dieses Bauwerk. Diese konnte direkt am Mühlstein befestigt sein (antike und mittelalterliche Version) oder an einem schwenkbaren Dach, das wiederum mit einem aktiven Mühlstein verbunden war.

Letztere ist eine Mühle, die etwa aus der gleichen Zeit stammt wie die Windmühlen. Sie wurde nämlich verwendet, wenn der Wind nicht freundlich war und die Herstellung von Mehl notwendig war. Es ist diese letzte Version, die Jospeh Markey beschloss, in einem halben Maßstab am Steenmeulen in Terdeghem zu reproduzieren.

Pferdemühle Steenmeulen
Reproduktion einer Pferdemühle von Joseph Markey, 2020

Das Pferdemühlenprojekt in Steenmeulen

Mit der Idee, dem Besucher einen vollständigen Überblick über die Mehlproduktion über die Jahrhunderte und Kontinente zu geben, hat Joseph Markey diese Rossmühle nachgebaut. Sie heißt auf Flämisch „Rosmeule“ und ist eine verkleinerte Nachbildung der Pferdemühle, die vom Verein Yser Houck in Volckerinckhove gebaut wurde. Dieses Modell, das der Müller von Grund auf selbst hergestellt hat, ist motorisiert, um einen Hauch von Modernität hinzuzufügen! Es wird mit einem Holzpferd vervollständigt, das von Lucas Tratseart, einem seiner Enkel, Schreiner – Tischler, hergestellt wird.

Zögern Sie also nicht, unsere Besuchszeiten zu konsultieren und einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie in einer Gruppe kommen möchten, um die neue Kreation des Müllers zu bewundern.

Add Your Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Logo

Über uns

Joseph und Véra Markey nehmen Sie mit auf eine leidenschaftliche Tour durch ihr Erbe aus der Vergangenheit: eine gemauerte Windmühle, die sich noch immer dreht und Mehl produziert & ein Museum des flämischen Landlebens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Es ist mehr als nur eine Führung, es ist ein Moment der Übertragung, den Ihnen die Besitzer bieten!

Tarife

Kontaktieren Sie uns