Du Mardi au Dimanche* 09:00 à 12:00- 14:00 à 18:00
550 route d'Eecke 59114 Terdeghem
+33 (0)3 28 48 16 10

Ausstellung "Flour: What a Story!" - Steenmeulen

10 Mrz

Ein Rückblick auf eine Ausstellung, die 2020 im Rahmen der Operation „vom Schönen zum Nützlichen“, einer Geschichte des Industriedesigns 2020-2021 unter der Leitung von Proscitec Patrimoines et Mémoires des Métiers, entstanden ist.

Ein von Proscitec durchgeführtes Projekt

PROSCITEC lädt Sie ein, in die Geschichte des Designs der Gewerke und Industrien unserer Region Hauts-de-France und Belgien einzutauchen! Zahlreiche Veranstaltungen, die in 28 Museen des PROSCITEC-Netzwerks angeboten werden, werden die Jahre 2020 und 2021 prägen! Auch wenn der Begriff „Design“ erst spät aufkam, den intellektuellen, kreativen und innovativen Ansatz, den dieser Begriff impliziert, gab es schon immer! In der Arbeitswelt waren Ingenieure, Techniker und Arbeiter schon immer in der Lage, auf Bedürfnisse zu reagieren, Probleme zu lösen und neue Lösungen vorzuschlagen, um die Qualität von Produkten, Fertigungsprozessen und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Heute spielen Design und Innovation eine wichtige Rolle in der Welt der Produktion.
Ob Industriedesign, architektonisches Design, Produktdesign oder Verpackung, entdecken Sie den Reichtum dieses Erbes anhand verschiedener Themen: Lebensmittelverarbeitung, Telekommunikation, Textilien, Medizin, Transport, Glasherstellung usw.

https://proscitec.asso.fr/musees-proscitec/proscitec-patrimoines-et-memoires-des-metiers/article/du-beau-a-l-utile-2174

Die Ausstellung über die Geschichte des Mehls in Steenmeulen

Die Packung Mehl, die wir heute alle kaufen, um Kuchen, Pfannkuchen und andere Brote zu backen, birgt viele Geheimnisse! Was war die erste vom Menschen hergestellte Form des Mahlens und zu welchem Zweck? Welche Werkzeuge hat der Mensch im Laufe der Zeit entwickelt, um dieses berühmte Mehl zu gewinnen, das wir in unserer kulinarischen Kultur so sehr lieben? Diese Werkzeuge haben eine erstaunliche Geschichte und weisen von einer Epoche zur anderen völlig unterschiedliche Designs auf. Die Steenmeulen bietet Ihnen an, die Geschichte des Weizenkorns durch die Techniken in einem Comic zu verfolgen. In diesem großformatigen Comic werden die Werkzeuge auf spielerische Art und Weise vorgestellt und teilweise auch physisch präsentiert, wie z.B. die Mühle, ihr persischer Freund, eine Karussellmühle und andere antike Werkzeuge!

Erzählung

In einem journalistischen Stil erzählt der Comic in Form einer chronologischen Geschichte die Entwicklung der Formen der Werkzeuge, mit denen Getreide zu Mehl gemahlen wird, von der Steinzeit bis zur Industrialisierung. Schließlich wurde die Konstruktion der Mühlen in die Windkraftanlage umgesetzt. Von einem Entwurf zum anderen schlägt der Comic vor, eine Geschichte über die Verwandlung des Getreides durch den Menschen dank Werkzeugen zu erzählen, die ganz anders gestaltet sind als seine eigene Erfindung.

Illustrationen

Die Illustrationen begleiten den Text, um ihn zu ergänzen und die spezifischen Formen der Werkzeuge durch die Jahrhunderte hindurch hervorzuheben. In einem modernen Schwarz-Weiß-Stil sind die Illustrationen ein zusätzlicher Ausdruck von Design. Wir haben einen Künstler namens Srem V. zu machen, um ein qualitatives und einzigartiges Rendering zu erhalten.

Stil

Der bevorzugte Stil ist der altmodische Zeitungsausschnitt, um einen historischen Aspekt zu bewahren und eine spielerische Note in diese Rückverfolgung eines kleinen Stücks der Vergangenheit zu bringen. Der Hintergrund besteht aus einer Imitation einer leicht gealterten Zeitung, die Typografie ist den alten Zeitungen entlehnt und das spaltenförmige Layout ebenso. Die Modernität liegt in der Behandlung der mit dem Grafiktablett angefertigten Zeichnung „à la touche“ und in einer dekorativen Anordnung der Texte.

Format & Unterstützung

Dieses Original-Comicheft ist im Museum ausgestellt. Es begleitet die Trommelstöcke, die Joseph Markey, Besitzer der Steenmeulen, vor einigen Jahren angefertigt hat. Ein perfekter Ort, um noch einmal das Design und vor allem seine Entwicklung im Laufe der Jahre nachzuempfinden. Konkret wird dieser Comic auf scrollenden und transportablen Kakemonos präsentiert, um
zu leihen, zu bewegen und diese Mini-Ausstellung live zu machen. Der Druck erfolgte auf rollendem Kakemonos im Format 80cm x 200cm in 4 Bahnen.

Besuche

Ort : Die Steenmeulen, 550 route d’Eecke – 59114 TERDEGHEM
Termine, Zeiten & Preise : Von Juli 2020 bis Dezember 2021, von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. 2€.
Kontacts :
03 28 48 16 10
06 78 18 15 73
jeff@steenmeulen.com
www.steenmeulen.com

Add Your Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Logo

À propos

Joseph et Véra Markey vous font visiter avec passion leur héritage du temps passé : un moulin à vent en brique qui tourne et produit encore de la farine & un musée de la vie rurale flamande du début du XXe siècle. Plus qu'une simple visite guidée, c'est un moment de transmission que les propriétaire vous propose !

Tarifs

Contactez-nous